CortEXplore liefert besten Businessplan des Jahres

Das oberösterreichische Startup von Stefan Schaffelhofer, Robert Prückl, Bernhard Großwindhager und Josef Kramer hat ein Navigationssystem für Gehirnchirurgen entwickelt. Mit diesem sollen Operationen im Vorhinein exakt geplant werden können, damit während des Eingriffs keine Gefäße oder andere wichtige Bereiche im Gehirn des Patienten verletzt werden.

CortEXplore machte neben dem Hauptpreis gleichzeitig auch den ersten Platz in der Kategorie „Technologie“, der mit 1.250 Euro dotiert ist. Insgesamt wurden beim i2b Businessplan-Wettbewerb Geld- und Sachpreise im Gesamtwert von über 150.000 Euro vergeben. “Der Business-Plan ist die Basis, die die kreative Idee mit einem pragmatischen Ansatz verbindet”, sagte Mariana Kühnel, Generalsekretär-Stellvertreterin der Wirtschaftskammer Österreich – deswegen sei es der WKO wichtig, den Wettbewerb zu unterstützen.
www.cortexplore.com

zurück





LESEN SIE WEITER

EDISON 2020

Digitale Meile

Auszeichnung für workflow